• Unter dem Leitziel „Mit Gott groß werden“ berät und unterstützt die Fachberatung die Kirchengemeinden und deren Kindertageseinrichtungen, sowie die Kindertageseinrichtungen,
    deren Trägeraufgaben über den Fachdienst selbst wahrgenommen werden.   

    Die pädagogische Fachberatung ist eingebettet in ein multiprofessionelles Team bestehend aus Fachdienstleitung, pädagogischer Leitung, pädagogischer und betriebswirtschaftlicher Fachberatung, sowie einem Sekretariat.

    Schwerpunkte der Stellen:

    • Beratung bei der Sicherung und Weiterentwicklung der integrierten religionspädagogischen Arbeit
    • Beratung und Unterstützung bei der Implementierung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems BETA
    • Beratung und Unterstützung bei der Erarbeitung von Konzepten zu institutionellem Kinderschutz
       

    Weitere Aufgaben:

    • Beratung und Unterstützung bei konzeptionellen Fragestellungen
    • Beratung in Fragen des Personalmanagements
    • Beratung und Unterstützung in Konfliktsituationen
    • Organisation und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen
    • Mitarbeit bei der Erarbeitung von fachbezogenen Konzepten, Arbeitspapieren und
      Empfehlungen im Fachdienst
    • Informationen zu wissenschaftlichen und politischen Entwicklungen innerhalb des Fachdienstes einordnen, reflektieren, bewerten und weitergeben
    • Gremien- und Netzwerkarbeit

     

    Wir erwarten:

    • eine sozialpädagogische Fachhochschulausbildung (oder eine vergleichbare
      Qualifikation)
    • Kompetenzen in der Frühpädagogik
    • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und in der Beratung und Begleitung komplexer Prozesse
    • sichere Gesprächsführung, hohe Kommunikationsfähigkeit und Methodenkompetenz
    • eine strukturierte und effektive Aufgabenplanung sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit
    • eine motivierte und engagierte Persönlichkeit mit Freude an den Herausforderungen der Stelle
    • Mobilität (Führerschein Klasse 3 oder B und die Bereitschaft, den privaten PKW auch dienstlich zu nutzen)
    • Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche oder einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)
       

    Wir bieten:

    • ein innovatives und engagiertes Team
    • eine vielseitige, verantwortungsvolle und entwicklungsfähige Tätigkeit
    • Fortbildung, Supervision und kollegiale Beratung
    • flexible Arbeitszeiten
    • eine der Aufgabe entsprechende Vergütung nach KAT10 mit betrieblicher Altersversorgung
    • einen modern ausgestatteten mobilen Arbeitsplatz

     

    Bitte richten Sie ihre aussagefähige Bewerbung, bevorzugt per Mail, bis zum 01.07.2020 an:

    Ev.-Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

    Fachdienst Ev. Kindertagesstätten

    z.Hd. Susanne Wenck-Bauer

    Am Markt 7

    23909 Ratzeburg

    swenck@kirche-LL.de

    www.fachdienst-ev-kitas.de

     

    Entscheidend ist nicht das Datum des Poststempels, sondern der rechtzeitige Zugang bei der angegebenen Adresse. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Wenck-Bauer Tel.: 04541 8893-56.

    Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in besonderem Maße aufgefordert, eine Bewerbung einzureichen. Wir machen darauf aufmerksam, dass Fahrtkosten oder andere im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Auslagen nicht erstattet werden. Sollte anlässlich der Einstellung ein Umzug erforderlich werden, können keine Umzugskosten erstattet werden.